Zum Hauptinhalt springen

Karlbad in Kärnten

Ein Bauernbad als Kurerlebnis

Das Karlbad ist Österreichs letztes altes Bauernbad und liegt in 1693 m Seehöhe inmitten der Nockberge und an der Nockalmstraße.

  • Bereits im 18. Jahrhundert wurden Leute zu einem Kuraufenthalt im Karlbad geschickt, weil schon damals die Heilkraft des Quellwassers und der Steine bekannt war.
  • Eine Kur sollte circa drei Wochen dauern, Hausmannskost, Höhenluft und Entspannung tragen zur Erholung bei.

Weitere Information

  • Badesaison: Mitte Juni bis Mitte September
  • Kontakt & Reservierung
    Telefon:
    +43 664 968 3926