Zum Hauptinhalt springen

Reißeck

Danielsberg

Die Gemeinde Reißeck liegt am Fuße vom Danielsberg zwischen der Reißeck- und der Kreuzeckgruppe.

  • 1973 wurden Kolbnitz, Penk und Mühldorf zur Gemeinde Reißeck zusammengeschlossen. (Mühldorf wurde 1992 wieder eine selbständige Gemeinde).
  • Das Reißeck (2965 m) ist der namensgebende Berg der Gemeinde.
  • Ein großes Thema in Reißeck ist die Elektrizitätswirtschaft. In über 2000 m Seehöhe wird Wasser gespeichert und mit einer Druckrohrleitung ins Tal abgeleitet.

Wanderziele

  • Der Teuchlgraben ist ein wildromantisches Seitental des Mölltals.
  • Von Zwenberg führt ein Wanderweg in den Zwenberger Graben zur Ochsnerhütte (2171 m).
  • Von der Reißeckhütte (2287 m) führen Wanderwege zum Riekentörl (2525 m), zur Zandlacher Hütte (1527 m) oder auf das Reißeck (2965 m).

Reißeck & Umgebung

Mountainbike Touren

  • In die Teuchl von Napplach entlang der alten Teuchlstraße..
  • Über Preisdorf auf den Danielsberg oder die Zwenberger Alm.
  • Über Zandlach Richtung Riekenalm zur Zandlacher Hütte.

Weitere Information