Die Drau ist circa 750 Kilometer lang und der Hauptfluss von Kärnten.

Sie entspringt in der Toblacher Heide, betritt Kärnten bei Oberdrauburg und verlässt das Land in Unterdrauburg (Dravograd).

2008 wurde der Heilklimastollen in Dellach feierlich eröffnet.

  • Im Stollen bewirken die hohe Luftfeuchtigkeit sowie eine konstante Temperatur bei Menschen mit Erkrankungen der Atemwege spürbare Linderung und Besserung.

Von Toblach bis Maribor führt der Drauradweg meist direkt am Drauufer entlang.