hintergrund

Maltatal

Die Malta ist ein Nebenfluss der Lieser, entspringt in der Ankogelgruppe und ist 36km lang. Das Maltatal ist von der Ankogel-, Hafner- und der Reisseckgruppe umgeben. Das Maltatal ist das Tal der stürzenden Wasserfälle.

Maltatal

Gemeinden im Maltatal

  • Gmünd ist eine guterhaltene, mittelalterliche Stadt und liegt an der Mündung der Malta in die Lieser
  • Malta liegt am Fuße des Maltabergs und an der Malta Hochalmstraße

Sehenswertes Maltatal

  • Gegenüber der Gössfälle befindet sich beim Wassererlebnis Fallbach der höchste Wasserfall Kärntens.
  • Die Malta Hochalmstraße auf die Kölnbreinsperre zieht jedes Jahr viele Besucher und Motorradfahrer an.

Wandern im Maltatal

  • Der Themenweg Malteiner Wasserspiele führt ca. 4,5 km weit ins hintere Maltatal.
  • Von der Gmünder Hütte (1186m) führt Weg Nr. 547 über die Maralm in 3-4 Stunden zur Kattowitzer Hütte (2321m).
  • Von der Kattowitzer Hütte sind Der Große Hafner (3076m) oder der Große Sonnblick (3030m) zu erwandern.
  • Vom Maltaberg führen Wanderwege Richtung Faschaun, Reitereck und Wandspitze (2623m)

Lage Maltatal

Anzeige