Liesertal

Die Lieser entspringt im Pöllatal, durchfließt bis Rauchenkatsch das Katschtal, das Liesertal und mündet bei Spittal in die Drau. Der Fluss trennt 2 Gebirgsgruppen: Im Westen befinden sich die Hohen Tauern und im Osten die sanften Nockberge.

Die Lieserschlucht ist für Wildwasserkanuten eine anspruchsvolle und sehr beliebte Wildwasserstrecke.

Gemeinden im Liesertal

  • Gmünd ist eine schöne mittelalterliche Stadt an der Mündung der Malta
  • Krems befindet sich im Liesertal und in den Nockbergen
  • Rennweg am Katschberg ist Ausgangspunkt für Wanderungen ins Pöllatal
  • Seeboden liegt an der Mündung des Seebachs (Millstätter See) in dei Lieser
  • Spittal wird als Lieserstadt bezeichnet - hier mündet die Lieser in die Drau
  • Trebesing mit der Drachenschlucht hieß einst Trebgozingen