Weissensee

Der Weissensee ist der 4-größte See in Kärnten und an der tiefsten Stelle 99m tief. Er liegt auf ca 1000 m Seehöhe und ist der höchstgelegene Badesee in Kärnten. 2/3 des Seeufers sind unverbaut und die Umgebung kann auf vielen markierten Wanderwegen erkundet werden. Von Dezember bis Mitte März hat der See eine Natureisdecke.

Orte am Weissensee

  • Techendorf ist der Hauptort am Weissensee Gitschtal hat eine lange Tradition als Erholungsgebiet
  • Stockenboi liegt im Weißenbachtal, einem Seitental des Drautals Weißensee Eis

Reißkofel

Comptonhütte

Vom Kreuzberg (1074m) führt ein Weg zur Waisacher Alm (1245m), Egger Alm (1400m) und Comptonhütte (1585m). Die Comptonhütte ist Ausgangspunkt für die Besteigung des Reißkofels (2371m). Für die Wanderung auf den Reißkofel ist alpine Erfahrung notwendig.